Copyright © 1999-2007 by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.

 
 

CAAD - Education - FS11CAADII


old CAAD Wiki very old CAAD Site

051-0714-00G | caad II | fs11 | mo 08:00-09:45h | hil e4



Kursinformation | Vorlesungen | Übungen | Übung FS 2011 | Abgabe - Benotung | Leitung | Sprechstunde | Reader


Kursinformation


Informationstechnologien sind wichtiger Bestandteil heutiger Entwürfe und Baukonstruktionen. Die aktuelle Architektur der renommierten Büros ist ohne Informationstechnik nicht denkbar. Ohne computergestützte Maschinen und Logistik sind die modernen Formensprachen und Baukonstruktionen nicht realisierbar. Auch ist die erforderliche Soft- und Hardware mittlerweile so ausgereift, dass die allgemeinen gestiegenen Fertigkeiten im Umgang mit Computern, ausreichend für ein Architekturstudium an einer Technische Hochschule, sind.
Dennoch stehen Architekten und Theoretiker diesen Technologien oftmals hilflos bis ablehnend gegenüber. Deswegen drängen Reflexionen sowie Fragen der Methodik und Theorie in den Vordergrund. Die Vorlesungsreihe CAAD II ist daher erstmals eine Einführung in eine zukünftige ‘digitale Entwurfs- und Baukonstruktionslehre’.


Vorlesungen


Die Vorlesungen sind in eine Vorlesungsreihe durch Prof. Dr. Ludger Hovestadt, sowie Vorlesungen und Besprechungen zu den angebotenen Übungen aufgeteilt. Im FS 11 besteht die Übung aus einer Programmieraufgabe innerhalb der Programmiersprache Processing. Der Besuch der Vorlesungen ist obligatorisch für die Belegung der jeweiligen Übung!

Montag, 21.02.2011 | 8.00-9.45
HIL E04 | Einführungsvorlesung Prof. Dr. Ludger Hovestadt
pdf der Vorlesung (119MB), audio der Vorlesung (43MB), video der vorlesung (vimeo)

Montag, 28.02.2011 | 8.00-9.45
HIL E04 | Vorlesung Prof. Dr. Ludger Hovestadt
pdf der Vorlesung (100MB), audio der Vorlesung (32MB), video der vorlesung (vimeo - nur 2. Stunde)

Montag, 07.03.2011 | 8.00-9.45
HIL E04 | Vorlesung Prof. Dr. Ludger Hovestadt
pdf der Vorlesung (50MB), audio der Vorlesung (38MB), video der vorlesung (vimeo)

Montag, 14.03.2011 | 8.00-9.45
HIL E04 | Vorlesung Prof. Dr. Ludger Hovestadt
pdf der Vorlesung (45MB), audio der Vorlesung (47MB), video der vorlesung (vimeo)

Montag, 28.03.2011 | 8.00-9.00
HIL E04 | Vorlesung Prof. Dr. Ludger Hovestadt
video der vorlesung (vimeo)

Montag, 28.03.2011 | 9.00-9.45
HIL E04 | Vorlesung - Processing Michael Hansmeyer


Montag, 04.04.20121 | 8.00-9.45
HIL E04 | Vorlesung - Processing Michael Hansmeyer


Montag, 11.04.20121 | 8.00-9.45
HIL E04 | Vorlesung - Processing Michael Hansmeyer


Montag, 18.04.20121 | 8.00-9.45
HIL E04 | Vorlesung - Processing Michael Hansmeyer


Montag, 02.05.20121 | 8.00-9.45
HIL E04 | Vorlesung - Processing Michael Hansmeyer


23.05.-06.06.2011 Betreuung der Übung nach Vereinbarung via email

17.06.2011 Abgabe der Übungen

Übungen


Im FS 11 besteht die Übung aus einer Programmieraufgabe, wobei die Grundzüge des Programmierens anhand der Programmiersprache Processing vermittelt werden. Diese Übung kann im 2er Team absolviert werden. . Der Besuch der Vorlesungen ist obligatorisch für die Belegung der jeweiligen Übung! Die Übungen werden benotet. Jeder Studierende ist verpflichtet pro Semester eine Übung zu absolvieren.

Montag, 28.03.2011 | 8.00-8.45
HIL E04 | Vorlesung und Übung 1 Prof. Dr. Ludger Hovestadt
pdf der Vorlesung (67MB), audio der Vorlesung (21MB), video der vorlesung (vimeo)


Abgabe | Benotung


Abgabe der Übung Processing FS11 ist am 17.06.2011.

Abgabe der Übung indexability FS11 ist am 10.06.2011.

Sie können zwischen der Übung "indexability" und "processing" wählen. Die Übungen können in 2er Teams absolviert werden.

Übungsbeschreibung: "indexability": zum Herunterladen hier klicken!
Übungsbeschreibung: "processing": Seite Übung Processing!

Die Endnote für das HS 10 und das FS 11 setzt sich aus dem Schnitt der 2 Noten der Übungen zusammen und gilt als Jahreskurs gemäss Art. 30 Abs. 4 des Bachelor Reglements.

Es muss pro Semester eine obligatorische Übung abgegeben und bestanden werden. Sie erhalten pro Semester eine Note für die abgegebenen Übungen, als bestanden gilt min. 4.0. Die Übung kann als Zweierteam absolviert werden.

Leitung


Prof. Dr. Ludger Hovestadt
Administration: Pia Fricker

Sprechstunde


Fragen zu den jeweiligen Übungen: Bitte via e-mail an die jeweiligen Assistenten.

Administrative Fragen: nach Absprache per e-mail an:
Pia Fricker fricker (at) arch.ethz.ch

Lage des Lehrstuhls im HPZ Floor F


Reader


login


Page last modified on February 02, 2012, at 05:55 PM