Seminarwoche ST.PETERSBURG FS2015

SemWoFS15_blog

Seminarwoche ST.PETERSBURG und der russische Norden 14.-22. März 2015

Die zweitgrösste Stadt ist sowohl kulturelle Hauptstadt der Russischen Föderation als auch architektonische und kulturelle Brücke nach Westeuropa. St. Petersburg, eine urbane Bühne voller kultureller Indizes: Baroke und klassizistische Fassaden, Skulpturen und Dekor, Granit Uferbefestigungen und Zugbrücken, Theater und – Hermitage, eines der grössten und ältesten Museen der Welt.

Im Gegensatz zur urbanen Raffinesse glänzt im Norden das rurale Unesco-Weltkulturerbe auf der Insel Kizhi. Die zweitätige Reise führt uns zu einer Holzkirche mit 22 Domen (1714) und besticht durch ihre Bauweise und Komplexität. Vom Festland fahren wir auf Motorschlitten zwei Stunden über den gefrorenen Onegasee, durch die endlose russiche Winterlandschaft.

Informationsveranstaltung: MI 18.02.2015 13:00 HPZ F

Teilnehmer: 15 – 20

Kostenrahmen: 751 – 1.000 CHF (D)