Seminarwoche stadtklang BUKAREST FS2014

SemWo_FS14Bukarest

Seminarwoche stadtklang BUKAREST 15. – 23.03.2014

wir wollen ein ungewöhnliches experiment machen: wie zeigt sich das urbane, wenn wir es erhören wollen? wie erschliesst sich das städtische, wenn wir nicht sehen können. was hören wir, wenn wir die sprache nicht verstehen? wir wollen den klang der vielen dinge in den räumen, den stadtklang aufzeichnen. das städtische auf eine ungewohnte art und weise protraitieren. denn im klang sind die dinge in einer anderen ordnung als im blick. deswegen wird die klangstadt eine andere sein, als die vertraute, anschauliche stadt. die dinge sind orchestriert, nicht angeordnet. wir werden eine andere architektonik erhören. auch wollen wir aufs land und ans meer. dazu wählen wir eine stadt, die aus unserer sicht heute noch gross und grob ist. eine stadt, die nicht zu weit weg und für uns studenten nicht teuer ist. eine stadt, die uns völlig unbekannt ist und von der wir kaum eine vorstellung oder ein klischee haben: BUKAREST.

Informationsveranstaltung: MO 17.02.2014 16:00 HPZ F

Teilnehmer: 15 – 20

Kostenrahmen: 500 – 750 CHF (C)